S t a r t s e i t e   













Besucher
Online 2
Heute 22. 49
Gestern 921
42.Woche 6.379
Okt. 28.065
2017 422.335
Gesamt 4.066.088
Statistik
Boule und Pétanque Verband Nordrhein-Westfalen e.V.
Bewegt älter werden

Aktionstage in 2017 (Zwischenbilanz)

Die Aktionstage zum gemeinsamen Projekt des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, dem Landessportbund Nordrhein-Westfalen sowie den teilnehmenden Vereinen unseres Boule und Petanque Verband Nordrhein-Westfalen laufen auch in diesem Jahr. Mit großem und zumeist sehr engagiertem Einsatz der Vereine aus ganz NRW fanden bisher etliche Veranstaltungen zum Thema Bewegt Älter werden in NRW statt.

Hier ein kurzer Abriss der vergangenen Veranstaltungen

Den Auftakt machten im Mai gleich zwei Vereine aus Aachen. Boule d´Aix-la-Chapelle und Boule de Borcette nahmen an einer gemeinsamen Veranstaltung mit anderen Sportangeboten unter der Federführung des Stadtsportbundes Aachen teil. Zum wiederholten Male gab es diese Veranstaltung im Ferberpark unter dem Motto ,,Aachen bewegt sich“. Ein kleiner Bouleplatz auf dem Parkgelände zog zahlreich Interessierte an, die nicht nur zusahen, sondern auch selber mitspielten und Freude am Spiel fanden. Eine gelungene Veranstaltung, die sicherlich fortgeführt wird.
Sport-Aktionstag im Ferberpark: Buntes Programm


Anfang Juli fand das Familienspielefest der Stadt Bonn auf dem Gelände der Rheinaue, einem großen Erholungsgelände am Rhein, statt. Gleich drei Bonner Vereine nahmen die Gelegenheit wahr, organisierten sich und führten diesen Aktionstag durch. Mit sehr viel Manpower und Einsatz waren die Clubs vertreten und so entstand ein Parcour zum Ausprobieren und zum Wettbewerb. Groß und Klein traten in Wettkämpfen gegeneinander und miteinander an. Zudem machten viele Gespräche mit Fragen und Informationen zu Spielregeln, Bouleplätzen, Kugeln, Spielzeiten, Turnieren, Meisterschaften, Ligaspielen und, und, und die Runde. Eine anstrengende und trotzdem schöne Veranstaltung, die den Vereinen hoffentlich auch einige neue Mitglieder bringt.

Das Familienspiele-
fest der Stadt Bonn
fand in der Rheinaue
statt
Ein Parcour sorgte
für den ersten
Kontakt mit den
Kugeln
Generationen-
übergreifendes
Spielen
Spaß unter
Anleitung
Auch für die
Großen
Gute Haltungsnoten
           
     
Eine Laufkarte
weckte den Ehrgeiz
auf gutes
Abschneiden
Noch
verbesserungs-
fähig...
Es ist nie zu früh      


Am 23. Juli fanden gleich zwei Aktionstage statt. Im westfälischen Geseke und im rheinischen Brühl.

Die Veranstaltung in Geseke fand auf dem neu errichteten Bouleplatz mit sehr großem Zulauf statt. Bereits eine Woche zuvor wurde dafür kräftig die Werbetrommel gerührt. Dies geschah im Rahmen der 800-Jahr-Feierlichkeiten der Stadt. Bei gutem Wetter und Speis und Trank fanden sich zahlreich Interessierte zum Spiel zusammen. Ein junger Verein auf einem guten Weg.


Die Boulefreunde Brühl luden alle zu ihrem Aktionstag auf den Bouleplatz am Rand des Schlossparks ein. Eine sehr gute Beteiligung und auch der Besuch einiger Boulefreunde aus der Umgebung ließen in diesem herrlichen Ambiente eine erfolgreiche Veranstaltung ablaufen. Es hat Spaß gemacht.

Eine starke Truppe
fand sich im Schloss-
park zusammen
Begrüßung und
Erläuterungen zum
Aktionstag
Spiele mit Neulingen
und alten Hasen
  Tipps und Erklä-
rungen zum richtigen
Spiel


Am 26. August ging es dann zum Dorfturnier nach Dormagen-Stürzelberg. Dieses Hobbyturnier fand im ganzen Umfeld sehr großen Anklang. 40 Teilnehmer nahmen daran teil. Zum Teil Teams aus anderen Abteilungen des Vereins, aber auch zahlreiche Mitspieler, die zum ersten Mal Hand an die Kugeln legten. Besonders erfreulich auch die erfolgreiche Teilnahme von Flüchtlingen. Ein afghanischer Mitspieler landete dabei sogar auf dem zweiten Platz. Herzlichen Glückwunsch. Eine Belebung und Förderung des Dorflebens und auch der Boulefreunde aus Stürzelberg. Weiterhin gutes Gelingen.
Dorfturnier gut besucht


Anfang September fand eine französische Woche beim Tennisclub Grün Weiss Am Kreuzberg in Bonn statt. Dazu hatte sich kurzfristig Funny Poppelsdorf aus Bonn bereiterklärt den zahlreich Erschienenen einen Einblick und Start in die Boulewelt zu eröffnen. Bei gehobener Gastronomie gab es viel Spaß und auch großes Interesse den Boulesport im Verein und darüber hinaus zu fördern. Eine Boulebahn existiert bereits auf dem Vereinsgelände. Beste Voraussetzungen. Es gab bereits zahlreiche Besuche auf dem Bouleplatz am Poppelsdorfer Schloss und weitere Verabredungen zum gemeinsamen Spiel.

Stahlkugel statt
Filzkugel
Viel los beim Spielen Einigkeit brachte nur
das Maßband


Das bisher letzte Event fand am 17. September in Gelsenkirchen statt. Der BC Buer nahm am 1.Consol Fest teil. Eine sehr gelungene Veranstaltung unter dem Motto ,,Bewegt ÄLTER werden in NRW“. Auch hier konnte Jede und Jeder vor dem Förderturm der Zeche Consolidation mitspielen. Ein aufgebauter Parcour fand viele Teilnehmer. Die Sieger wurden anschließend mit Preisen, u.a. Boulesets, belohnt. Auch ein Novum: Boulespiele mit Spaziergängern und Besuchern des Zechengeländes und des Consoltheaters und dazu Livemusik einer Bergmannskapelle. Ein wunderbarer Aktionstag mit großem Einsatz der Vereinsmitglieder und starkem Interesse von Besuchern. Zum Abschluss gab es noch einen heftigen Landregen, der den Erfolg der Veranstaltung nicht schmälerte.

Aktionstag auf
Zeche Consolidation
Tolles Ambiente,
tolles Wetter
Ein Parcour für
Groß und Klein
Siegerehrung Die besten Drei


Es lohnt sich auch ein Besuch auf den jeweiligen Internetseiten der Vereine.

Weitere Aktionstage sind in Vorbereitung. Fortsetzung folgt....


Uli Kluge
Koordinator für das Projekt „Bewegt Älter werden“