S t a r t s e i t e   













Besucher
Online 84
Heute 20. 2.438
Gestern 2.587
33.Woche 11.705
August 29.721
2017 335.355
Gesamt 3.979.108
Statistik
Boule und Pétanque Verband Nordrhein-Westfalen e.V.
Jugend

Begeistern • Fördern • Fordern

Begeistern!

Bist Du begeisterter Boulespieler und hast Spaß daran, Dich der „Zukunft“ zu stellen? Bist Du stark genug, um mit unseren Nachwuchs ein Team zu bilden und es gegen andere Jugendliche/ Kinder aufzunehmen?

Dann:
Schnapp Dir ein Kind/einen Jugendlichen und stelle Dich der Herausforderung! Begeistere unseren Nachwuchs für „die Kugel“ und kämpfe in einem Doublette mit einem Kind/Jugendlichen beim Generationenturnier!

Termine der Generationenturniere findest Du hier.

„Generationenturniere finde ich toll, weil dort Jung mit Alt, Sohn/Tochter mit Eltern, Großeltern oder auch mit älteren Geschwistern oder Boule-Freunden zusammen spielen können. Hier können Kaderspieler auf Anfänger und NRW-Liga-Spieler auf Hobbyspieler treffen. Es ist trotz sportlichem Ehrgeiz immer ein sehr nettes Miteinander unter den Teams.“
Volker Madai, Senior-Teilnehmer Generationenturnier


„Generationenturniere sind super, weil es auch neue Jugendliche animiert Boule kennenzulernen und sie im Turnier nicht auf sich allein gestellt sind.“
Jonas Madai, Teilnehmer und Sieger der Generationenturnierreihe 2016 im Alter von 13 Jahren



Fördern!

Du spielst nicht erst seit gestern Boule und willst Deine Boule-Erfahrungen teilen? Du willst Einfluss nehmen auf die Bouleszene über die Grenzen Deines eigenen Spiels hinaus?

Dann:
Fördere ein Kind/einen Jugendlichen in Deinem Umfeld! Wir unterstützen Dich dabei! Werde Teil von einem Netzwerk von Nachwuchsförderern des Boule- und Pétanquesports! Und werde so zu einem „Boule-Botschafter“!

Interessiert?
Nimm Kontakt zum Jugendausschuss auf.

„Es macht Spaß, die Kinder/Jugendlichen auf "ihrem Weg", Erfolg oder aber auch Niederlage, zu begleiten und sie bei ihren eigenen Spiel-Entscheidungen zu unterstützen.“
Jenni Hoffmann, Coach eines Minimes-Teams auf der Jugend-DM 2016



Fordern!

Du hast eine Vision von bundesweiten und internationalen Erfolgen unserer NRW-Spieler/innen und Spaß an der Arbeit mit jungen Menschen?

Dann:
Werde zum tragenden „Stützpunkt“!
Die bereits bestehenden „Trainings-Stützpunkte“ findest Du hier.

„Ich trainiere Jugendliche, weil es eine äußerst dankbare Aufgabe ist. Es bereitet mir große Freude zu sehen, wie die Jugendlichen mit steigender Begeisterung für das Spiel, ihre technischen und taktischen Fähigkeiten verbessern.“
Moritz Leibelt, Trainingsstützpunkt-Engagierter in Ratingen-Lintorf

"Ich habe Spaß daran Kinder und Jugendliche zu trainieren, weil ich selbst als jugendlicher Spieler von engagierten Boulespielern gezeigt bekommen habe, dass Boule nicht nur von Senioren oder Franzosen in der Provence gespielt wird. Mein Ziel ist es, den Kindern und Jugendlichen zu vermitteln, wie vielfältig und anspruchsvoll dieser Sport sein kann. Ich möchte dazu beitragen, dass der Boulesport jünger und für Kinder und Jugendliche interessant wird."
Hermann Streise, Trainingsstützpunkt-Engagierter in Ibbenbüren

Interessiert?
Sprich uns an: