Besucher
Online 17
7.Juli 131
Gestern 1.545
28.Woche 1.676
Juli 7.385
2020 235.634
Gesamt 5.484.725
Statistik
Boule und Pétanque Verband Nordrhein-Westfalen e.V.
News / Mitteilungen

Guten Tag NRW

06.06.2020

Mittlerweile erhalten wir immer mehr Anfragen zu folgenden Themen:

  • Ist wieder Wettbewerbsbetrieb erlaubt?
  • Dürfen vereinseigene Turniere durchgeführt werden?
  • Dürfen von den Vereinen überregionale Wettbewerbe und Turniere durchgeführt werden?

Nach der Coronaschutzverordnung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen in der ab 30.05.2020 gültigen Fassung kann man diese Fragen grundsätzlich bejahen. Solange es sich um vereinseigene kleine Turniere wie das Ausspielen einer Vereinsmeisterschaft oder ähnlichem handelt, sind die bestehenden Leitplanken des DOSB in Verbindung mit der Coronaschutzverordnung zwingend zu beachten und einzuhalten.

Bei einem größeren Turnier, an welchem auch vereinsfremde Spieler/innen teilnehmen werden, ist zusätzlich ein Infektionsschutzkonzept beim zuständigen Ordnungsamt einzureichen. Meine Recherche hier hat ergeben, dass in einigen Fällen zusätzlich die zuständige Gesundheitsbehörde zu informieren ist. Regional verschieden, bitte informiert euch entsprechend.

Der BPV NRW hat grundsätzlich nichts dagegen, wenn solche kleineren Turniere abgehalten werden. Wir bitten aber darum, diese möglichst auf die nähere Umgebung zu beschränken.

Der FLVW (Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen e.V.) hat eine Info veröffentlicht, die auch für unseren Sport relevant ist.

Weitere Infos
Hygiene- und Infektionsschutzkonzeptes für Sportvereine
Infos vom LSB NRW


Hans Kutsche
Präsident BPV NRW

 

Verstanden
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr Details…