Besucher
Online 27
23.Sept. 986
Gestern 1.197
38.Woche 4.716
Sept. 40.603
2021 300.251
Gesamt 5.940.043
 
Statistik
 
Boule und Pétanque Verband Nordrhein-Westfalen e.V.
News / Mitteilungen

Aktualisierte zusätzliche Angebote angesichts der Hochwasserkatastrophe
Information und Beratung zur Instandsetzung von Boule-Spielgelände

23.07.2021

Viele Sportstätten von Vereinen und Gruppen in NRW sind vom Starkregen und Hochwasser betroffen und geschädigt. Auch Boule-Spielgelände wurden unbenutzbar. Der BPV NRW lädt alle Interessierten ein, die damit einhergehenden Herausforderungen gemeinsam in Klausuren zu diskutieren und Lösungen zu finden:

  • BOULE-SPIELGELÄNDE planen, bauen, betreiben und pflegen;
    viele Boule-Spielgelände sind vom Hochwasser beschädigt! Boule als aktive Bewegung an der frischen Luft in der Freizeit soll schnell wieder ermöglicht werden!
    Am 26. Juli ab 15:00 Uhr mit Übernachtungsmöglichkeit zum 27. Juli.
    Weitere Infos und ONLINE-Anmeldung

  • BOULE GENIESSEN IM QUARTIER – auch für Ältere, Hochaltrige und Menschen mit Behinderung – Boulegelände gestalten und aktive Bewegung in der Freizeit vor Ort anbieten.
    Am 27. Juli ab 15:00 Uhr mit Übernachtungsmöglichkeit zum 28. Juli.
    Weitere Infos und ONLINE-Anmeldung

  • Auch Beratungen vor Ort sind möglich.
    Kontakt: Dirk Engelhard
    Vizepräsident Bildung im BPV NRW
    02324 - 97 18 16
    0176 - 52 42 97 24

Hilfe für vom Hochwasser Betroffene
mit zusätzlichem Angebot der „Familienfreizeit“ des BPV NRW

Der BPV NRW hat für die Zeit vom 6. bis 13. August seit längerem eine Familienfreizeit in Hachen geplant und ausgeschrieben:

Das Sport- und Tagungszentrum kann wieder voll genutzt werden – die Reduzierung der Bettenkapazität ist aufgehoben.

Auch vor diesem Hintergrund übernimmt der Landessportbund NRW (unabhängig von irgendwelchen Veranstaltungen) im Sport- und Tagungszentrum die Kosten für die Unterbringung von Menschen, die wegen des Hochwassers den eigenen Wohnraum nicht mehr nutzen können.

Der BPV NRW lädt diese Geschädigten ein, sich am Programm der Familienfreizeit zu beteiligen. Der LSB NRW bietet KOSTENFREI eine Freizeit vom 7. bis 13. August an.
Weitere Infos

BOULE GENIESSEN – SOMMERFREIZEIT MIT FAMILIE
BOULE (Technik, Spiele) und FREIZEIT (Boule-Turniere, vielfältige Sport- und Bewegungsmöglichkeiten) für alle interessierten VEREINE, GRUPPEN, EINZELANREISENDE und FAMILIEN – auch für Großeltern und Enkel*innen
Weitere Infos und ONLINE-Anmeldung

Wir bitten alle Trainer*innen und Vereine in ihrem Umfeld Geschädigte anzusprechen und einzuladen.
Fragen und Zweifel klären wir gerne.
Kontakt: Dirk Engelhard
Vizepräsident Bildung im BPV NRW
02324 - 97 18 16
0176 - 52 42 97 24


Der LSB NRW hat außerdem aktuell zur Sammlung von jeglichen Vereinsanfragen folgende Kontakte eingerichtet:
0203 / 73 81 - 777. Hier werden alle Anfragen über ein Ticketsystem erfasst und verarbeitet.


Der BPV NRW weist seine Vereine ausdrücklich auf diese Hilfsangebote hin und bittet diese Möglichkeiten gerne und hemmungslos zu nutzen.

Folgende Schritte wird der LSB NRW u.a. außerdem gehen:

  • Angebot von kostenfreier Unterkunft und Sportprogramm für betroffene Kinder/Jugendliche/Familien in unseren Sportdörfern in Hachen und Hinsbeck (wochenweise) – s.o.!
  • Lagebild erstellen: Hierzu werden wir zeitnah ein Abfrageraster erstellen und zusenden, um zunächst eine grobe Übersicht über Zahl und Ausmaß der Schäden zu erhalten.
  • Aufbau einer Plattform für Hilfen von Vereinen für Vereine. Die Solidarität der Sportvereine untereinander wird gerade mittel- und langfristig eine entscheidende Rolle bei der Bewältigung der Folgen der Hochwasser-Katastrophe einnehmen.

 

Verstanden
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr Details…