Besucher
Online 7
27.Jan. 26
Gestern 850
04.Woche 1.680
Jan. 21.240
2021 21.240
Gesamt 5.661.032
 
Statistik
 
Boule und Pétanque Verband Nordrhein-Westfalen e.V.
News / Sportives

Reglement für die Hallenmeisterschaften des BPV NRW für 2014/2015

13.10.2014

1. Es wird bei allen Qualis mit folgender Zeitbegrenzung gespielt:

Doublette, Triplette und Doublette Mixte: 75 Minuten plus zwei Aufnahmen
Tête-à-tête: 45 Minuten plus zwei Aufnahmen
Dies dient dazu, einen für alle Teilnehmer fairen Wettbewerb zu garantieren, da nicht alle Bahnen über Normmaße verfügen.


2. Nachrückerregelung:

Sollte ein qualifiziertes Team, ohne sich abgemeldet zu haben, nicht zur Landesmeisterschaft antreten, kann nur ein Team des gleichen Vorrundenturniers nachrücken und an der Landesmeisterschaft teilnehmen.


3. Für die zu spielende Rundenanzahl gilt folgende Regelung:

Bei weniger als 17 teilnehmenden Teams werden vier Runden gespielt, ab 17 Teilnehmern werden fünf Runden gespielt, auch wenn die Teilnehmerzahl höher ist als 32 Teams.


Heinrich van de Wal
Sportwart BPV NRW

 

Verstanden
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr Details…