Besucher
Online 23
27.Jan. 559
Gestern 850
04.Woche 2.213
Jan. 21.773
2021 21.773
Gesamt 5.661.565
 
Statistik
 
Boule und Pétanque Verband Nordrhein-Westfalen e.V.
News / Sportives

Informationen zu den Qualifikationsturnieren Tête-à-tête

30.07.2015

Nachdem bis vor zwei Wochen nur in zwei Bezirken Ausrichter für die QTs gefunden waren, waren wir froh, noch vor Beginn der Anmeldefrist die fehlenden Ausrichter gefunden zu haben. Als dann abzusehen war, dass aufgrund der hohen Anmeldezahlen ein weiterer Ausrichter benötigt wurde, hat sich auch hierfür schnell ein Verein bereit erklärt. Und dann musste am 29.07. zu allem Übel kurzfristig noch Beelen das QT für Westfalen zurückgeben und auch hierfür hat sich spontan ein Ersatzausrichter zur Verfügung gestellt.

Vielen Dank dafür an die Vorstände und Spieler aus Viersen und Kamen, aus Kettwig und Ahlen. Das ist großartig und keinesfalls selbstverständlich. Danke auch an die Kölner vom PCC, die das QT im Rheinland sowie die Landesmeisterschaft ausrichten.

Nun sind für alle 5 QTs jeweils 65 Spieler gemeldet, was gemäß unserer Beschreibung des Schweizer Systems, dass jeweils sieben Runden gespielt werden müssen. Bis 64 Teilnehmer reichen sechs Runden. Erfahrungsgemäß werden ca. 10 – 20 Spieler kurzfristig absagen bzw. ausfallen, so dass der Sportausschuss entschieden hat, dass in allen Bezirken einheitlich 6 Runden gespielt werden, auch wenn bei einem QT alle 65 Teilnehmer antreten sollten.

Hier soll die angestrebte Einheitlichkeit der Turniere im Vordergrund stehen.

Zur Erinnerung: die QT Tête-à-tête werden ohne Zeitlimit gespielt.

Für den Sportausschuss

Bernd Lubitz
Sportwart BPV NRW

 

Verstanden
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr Details…