S t a r t s e i t e   













Besucher
Online 36
Heute 21. 717
Gestern 3.334
34.Woche 717
August 31.334
2017 336.968
Gesamt 3.980.721
Statistik
Boule und Pétanque Verband Nordrhein-Westfalen e.V.
Sportives

Info zu den Qualifikationsturnieren 55+

10.08.2017

Da bei allen QTs nur eine sehr geringe Überschreitung der Grenze von fünf Runden (bei 32 Teams) zu sechs Runden (ab 33 Teams) gegeben ist, beschließt der Sportausschuss als Ausnahmeregelung, dass bei allen QTs nur fünf Runden gespielt werden.

Dies verringert zum einen die „Buchholzlotterie“ beim Weiterkommen (bei fünf Runden werden nur 1 bis max. 2 Teams mit 2 Niederlagen sich nicht zur LM qualifizieren),

zum anderen verhindert es ungleiche Voraussetzungen, falls bei einem QT nur 32 der angemeldeten Teams erscheinen und dort deshalb nur fünf gespielt werden müssten, während die anderen sechs Runden spielen müssten.

Das Zeitlimit soll bei 75 Minuten + 2 Aufnahmen bleiben, auch bei der LM (hier werden auf jeden Fall sechs Runden gespielt).

Bei jedem QT qualifizieren sich die besten 16 für die LM (im Rheinland 15),

bei der LM qualifizieren sich die besten 23 für die DM.


Für diejenigen, die sich wundern, dass sie nicht in ihrem Heimat- oder Wunschbezirk spielen können, hier die Zahlen aus den Anmeldungen:

Verteilung nach Bezirk bzw. Wunsch

Alle
Bezirk NR RL RG WF Gesamt Soll
Teams 37 39 31 30 137 34

Top64
Bezirk NR RL RG WF Gesamt Soll
Teams 17 20 19 8 64 16

Es waren also wieder einige Umverteilungen (besonders bei den Teams mit vielen RLP) erforderlich,
um eine gerechte Quali für alle zu gewährleisten.

Bernd Lubitz
Sportwart BPV NRW