Besucher
Online 3
22.Juli 50
Gestern 2.460
30.Woche 50
Juli 33.051
2019 303.836
Gesamt 5.003.712
Statistik
Boule und Pétanque Verband Nordrhein-Westfalen e.V.
News / Sportives

Neuer Chef im Kaderbereich

03.07.2019

Philipp NiermannUnser Landescoach Philipp Niermann ist aus persönlichen Gründen von seinem Amt zurückgetreten.

Der Verband dankt Philipp für seine hervorragende Arbeit im Kaderbereich. Unter Philipp konnte der BPV NRW nach 10 Jahren endlich wieder einmal den Sieg beim Länderpokal erringen.

Im Sommer 2016 hat Philipp das Amt übernommen, und viele waren skeptisch, ob ein Kaderspieler gleichzeitig Landescoach sein kann; viele tolle Ergebnisse bei Turniereinsätzen von Kaderteams sowie das Auftreten beim LP 2017 zeigten aber schnell, dass Philipp das in ihn gesetzte Vertrauen bestätigen würde. Der souveräne 1. Platz beim LP 2018 war dann sicherlich der Höhepunkt in seiner Amtszeit.

Auch die Einführung des TOP72-Turniers war eine hervorragende Neuerung, die Philipp eingeführt und zu einer Attraktion in der Hallensaison gemacht hat.

Durch die Verlegung des LP in den November blieb Philipp ein dritter LP unter seiner Führung verwehrt. Nun heißt es, sich in relativ kurzer Zeit mit neuem Chef auf den LP 2019 vorzubereiten.
Marco Schumacher
Der Sportausschuss war überzeugt, im Sinne der Kontinuität mit einer möglichst ähnlichen Konstellation bis zum kommenden LP die Kaderarbeit fortsetzen zu lassen und ist deshalb sehr erfreut, dass sich Marco Schumacher (ehemaliger DPV Nationalcoach und selber erfolgreicher Kaderspieler) bereit erklärt hat, bis zum LP dieses Amt kommissarisch zu übernehmen.

Marco war auch Teil des erfolgreichen LP Teams 2018 und ist nicht nur in NRW bestens vernetzt.

Vielen Dank Philipp,
vielen Dank und viel Erfolg, Marco!

Bernd Lubitz
Sportwart BPV NRW