Besucher
Online 10
26.Jan. 100
Gestern 1.367
04.Woche 3.115
Jan. 35.339
2022 35.339
Gesamt 6.119.695
 
Statistik
 
Boule und Pétanque Verband Nordrhein-Westfalen e.V.
Turnierberichte

Deutsche Pétanque Bundesliga
2. Spieltag am 24.05.2008

23.05.2008
 
Nordclubs spielen vor Hannovers Hauptbahnhof
Südclubs treffen sich beim TV Waldhof in Mannheim

Vor großer Kulisse spielen die 6 Nordclubs der DPB in Hannover. Direkt vor dem Hauptbahnhof werden Boulebahnen angelegt. Dafür sorgt der Ausrichter des Spieltags, die „Promenade im Hauptbahnhof“ (ECE Hannover). Nach dem Spieltag an der Marktkirche in Hannover im vergangenen Jahr findet die Bundesliga in der Landeshauptstadt wieder an einem zentralen Platz statt.

Die sechs Nordclubs: SV Odin Hannover, 1. PC Kreuzberg (Berlin), Hamburger RC, 1. BCP Bad Godesberg, Club Bouliste de Berlin-Tegel und Düsseldorf sur place gehen mit sehr unterschiedlichen Ausgangspositionen in den 2. Spieltag.

Hannover (3 Siege) und Hamburg (2 Siege), die im dritten Spiel des Tages aufeinander treffen, machen sich Titelhoffnungen. Die Mannschaften aus Berlin-Tegel und Bad Godesberg – Gegner in der ersten Runde des Tages – haben ebenfalls 2 Siege. Düsseldorf sur place (1 Punkt) und Berlin-Kreuzberg (0 Punkte) liegen auf den Abstiegsplätzen. In der zweiten Runde spielen sie gegeneinander und um Punkte gegen den Abstieg.

Alle Begegnungen in Hannover:

4. Begegnung
1. BC Kreuzberg : Hamburger RC
1. BCP Bad Godesberg : Club Bouliste de Berlin
Düsseldorf sur place : SV Odin Hannover
 
5. Begegnung
Club Bouliste de Berlin : SV Odin Hannover
1. BCP Bad Godesberg : Hamburger RC
Düsseldorf sur place : 1. BC Kreuzberg
 
6. Begegnung
Hamburger RC : SV Odin Hannover
1. BCP Bad Godesberg : 1. BC Kreuzberg
Düsseldorf sur place : Club Bouliste de Berlin


Die sechs Südclubs spielen beim TV Waldhof in Mannheim: 1. PC Viernheim, BC 1997 Tromm, BC Saarwellingen, Heidelberger Boulespieler, TSG Weinheim-Lützelsachsen und der Deutsche Meister 2007, BC Mannheim-Sandhofen.

In der ersten Runde des Tages treffen der Dritte Saarwellingen und der Fünfte Heidelberg aufeinander, die mit 2 Siegen am ersten Spieltag noch Ambitionen auf den Titel haben. Alle anderen Südclubs haben am ersten Spieltag nur einmal gewonnen. Daher kämpfen Viernheim und Tromm sowie Sandhofen und Lützelsachsen schon bei den ersten Tagesbegegnungen um wichtige Punkte.

Alle Begegnungen in Mannheim:

4. Begegnung
1. PC Viernheim : BC Tromm
BC Saarwellingen : Heidelberger Boulespieler
BC Mannheim-Sandhofen : TSG Weinheim-Lützelsachsen
 
5. Begegnung
Heidelberger Boulespieler : BC Tromm
BC Saarwellingen : TSG Weinheim-Lützelsachsen
BC Mannheim-Sandhofen : 1. PC Viernheim
 
6. Begegnung
1. PC Viernheim : TSG Weinheim-Lützelsachsen
BC Saarwellingen : BC Tromm
BC Mannheim-Sandhofen : Heidelberger Boulespieler




Wir wünschen den beiden Teams aus NRW viel Erfolg!

Monika Schardt
BPV NRW

 

Verstanden
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr Details…