Besucher
Online 18
18.Jan. 1.070
Gestern 1.249
03.Woche 2.319
Jan. 21.612
2022 21.612
Gesamt 6.105.968
 
Statistik
 
Boule und Pétanque Verband Nordrhein-Westfalen e.V.
Turnierberichte

Deutsche Meisterschaft Triplette 2008

18.06.2008
 
Deutsche Meister: Klaus Mohr, Jörg Born und Matthias Uhl
Deutsche Vizemeister: Alexander Streise, Hermann Streise und Shemsedin Berisha
Hier zum Fotoalbum

Klaus Mohr, Jörg Born und Matthias Uhl sind die neuen Titelträger in der Königsdisziplin Triplette. Damit holte Klaus Mohr in Durmersheim bei Karlsruhe seinen achten Deutschen Meistertitel und ist nun wieder alleiniger Rekordmeister. Seinen ersten Titel holte Mohr übrigens vor 22 Jahren an gleicher Stelle. 1986 gewann er mit Daniel Perret die Doublette-Meisterschaft.

NRW war am zweiten Tag der Deutschen Meisterschaft mit 3 Teams im Achtelfinale vertreten.

Die am Vortag stark aufspielenden Espoirs Anna Lazaridis, Simon Lindfeld und Hannes Möller (NRW 3) schieden mit 5:13 gegen Sascha von Pless, Jan Garner und Marco Schumacher (SV Odin Hannover) aus. Im Halbfinale mussten 2 NRW-Teams gegeneinander antreten. Sebastian Bergob, Rüdiger Kaiser, und Klaus Völkel (NRW 7) unterlagen den Finalisten und späteren Vizemeistern (NRW 3) aus Ibbenbühren mit 3:13.

Herzlichen Glückwunsch an die Deutschen Vizemeister Triplette 2008 Alexander Streise, Hermann Streise und Shemsedin Berisha vom BV Ibbenbüren!

Die Westfalen lagen im Finale schon mit 0:9 zurück, kamen dann aber immer besser ins Spiel und schlossen zum 8:9 auf. Das Spiel musste bei diesem Spielstand aufgrund eines heftigen Platzregens für 20 Minuten unterbrochen werden. Nach dieser Pause entschieden Mohr, Born und Uhl in drei Aufnahmen alles klar und gewannen das spannende Finale mit 13:9.

Die dritten Plätze gingen an ein weiteres westfälisches Team: Sebastian Bergob, Rüdiger Kaiser und Klaus Voelkel vom PC Ahlen, sowie Lara und Sascha Koch vom PC Viernheim und Holger Madsen vom BC Sandhofen (Mannheim). Herzlichen Glückwunsch!

Das NRW-Team Detlef Taubert, Jörg Hoffmann, Ralf Spieß Duisburg-Wanheim / Marl unterlag im Finale der Consolate gegen Wolfram von Drygalsky, Bruno Russomano, Franz Alter PC (Viernheim) mit 10:13.
Herzlichen Glückwunsch!

Monika Schardt
Präsidentin BPV NRW

 

Verstanden
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr Details…