Besucher
Online 10
26.Jan. 99
Gestern 1.367
04.Woche 3.114
Jan. 35.338
2022 35.338
Gesamt 6.119.694
 
Statistik
 
Boule und Pétanque Verband Nordrhein-Westfalen e.V.
Turnierberichte

Pétanque Bundesliga 2. Spieltag

22.05.2009
 
2. Spieltag in Berlin-Kreuzberg und vorm Stuttgarter Schloss

Am Samstag, den 23. Mai treffen sich die Clubs der Deutschen Pétanque Bundesliga (DPB) zu ihrem 2. Spieltag an zwei Spielorten. Im Kreuzberger Kietz (Berlin) treffen sich Vereine aus Hamburg, Düsseldorf, Bad Godesberg, Viernheim, Hannover und Berlin. Vorm Stuttgarter Schloss spielen Vereine aus Tromm, Freiburg, Lützelsachsen, Hauenstein, Saarwellingen und Saarbrücken. Jede Mannschaft tritt dreimal an.

In beiden Spielorten stehen entscheidende Spiele um die Meisterschaft und den Abstieg auf dem Programm. Zum Beispiel spielt Tabellenführer Düsseldorf sur Place (3:0 Spiele) in Berlin gegen die Verfolger Hamburg und Berlin-Kreuzberg (jeweils 2:1). Der sicher von seinen Fans unterstützte 1. BC Kreuzberg spielt außerdem im Verfolgerduell gegen den Hamburger RC.

Der Traditionsclub 1 BCP Bad Godesberg ist mit drei Niederlagen in die Saison gestartet und wird gegen Hannover und Viernheim (jeweils 1:2) aber auch gegen die Kreuzberger punkten wollen. Die zwei ehemaligen Deutschen Mannschaftsmeister SV Odin Hannover (2003 und 2004) und 1. PC Viernheim (2006) treffen ebenfalls im Berlin aufeinander, ein Sieg bringt erstmal etwas Distanz zu den drei Abstiegsplätzen.

Zumal Hannover noch gegen Tabellenführer Düsseldorf, Viernheim gegen den Tabellenvierten Hamburg ran muss.

Die noch ungeschlagenen BC Saarwellingen (amtierender Meister) und TSG Weinheim-Lützelsachsen treffen im ersten Spiel in Stuttgart aufeinander. Das Spitzenspiel entscheidet darüber wer beiden sich größere Hoffnungen auf die Meisterschaft 2009 machen kann.

Von den Aufsteigern hat sich der FT 1844 Freiburg mit zwei Siegen bisher am besten geschlagen und will sicher gegen Tabellenachbarn Tromm und Kellerkind Saarbrücken Punkte aber auch gegen Meister Saarwellingen Punkte holen.

Die Liste der Mannschaften mit einem Sieg führt der BC Tromm an, der auch gegen Saarwellingen und Hauenstein antreten muss. Boulefreunde Hauenstein gegen Pétanquefreunde Saarbrücken heißt das Kellerduell im Stuttgart. Die beiden bisher sieglosen Aufsteiger können in ihrer ersten Begegnung die ersten Punkte sammeln. Hauenstein muss dann noch gegen Weinheim und Tromm spielen, Saarbrücken gegen Freiburg und Saarwellingen.


Weitere Informationen

www.deutsche-petanque-bundesliga.de


Lutz-Rüdiger Busse DPV

 

Verstanden
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr Details…