Besucher
Online 4
26.Jan. 81
Gestern 1.367
04.Woche 3.096
Jan. 35.320
2022 35.320
Gesamt 6.119.676
 
Statistik
 
Boule und Pétanque Verband Nordrhein-Westfalen e.V.
Turnierberichte

Pétanque-Individualisten treffen sich am Saale Ufer

20.08.2009
 
Deutsche Meisterschaften im Tête-à-tête und Präzisionsschießen in Halle

Halle an der Saale ist am Wochenende – wie schon 2008 – Austragungsort der Einzelmeisterschaften in der Boule-Sportart Pétanque. Beim Tête-à-tête, wie die Einzelmeisterschaft auf Boule-Französisch genannt wird, treten 128 Sportler aus dem ganzen Bundesgebiet an.

Spektakulär ist der zweite Wettbewerb des Wochenendes: Das Präzisionsschießen bzw. Tir de Precision. Hier müssen 19 Tireure pro Durchgang 20 „Schüsse“ auf kleine und große Kugeln abgeben.

Titelverteidiger in beiden Disziplinen ist Jean-Luc Testas (BF Malsch), der 2009 zudem die Deutsche Meisterschaft Doublette mixte gewinnen konnte. Im Tête-à-tête treten auch Vizemeister Jannik Schaake (BC Mannheim-Sandhofen) und der Vorjahresdritte Benjamin Lehmann (TSG Weinheim-Lützelsachsen) an. Im Präzisionsschießen schießt der Vorjahresdritte Soufiane Errichi (Düsseldorf sur Place).

Auch der Doublette-Meister 2009 Jan Garner (VFPS Osterholz-Scharmbeck) sowie die Jugendmeister 2008 Martin Mahler und Niclas Zimmer sind im Tête-à-tête am Start. Zimmer gewann 2008 bei den Jugendmeisterschaften nicht nur im Triplette, sondern auch im Präzisionsschießen, folgerichtig tritt er in Halle in beiden Disziplinen an.


Lutz-Rüdiger Busse DPV

 

Verstanden
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr Details…