Besucher
Online 16
18.Jan. 1.075
Gestern 1.249
03.Woche 2.324
Jan. 21.617
2022 21.617
Gesamt 6.105.973
 
Statistik
 
Boule und Pétanque Verband Nordrhein-Westfalen e.V.
Turnierberichte

DM Triplette am Neckarufer

17.06.2010
BC Edingen-Neckarhausen erwartet Boule-Elite zum Jubiläum

Zum 25.-jährigen Vereinsjubiläum empfängt der Boule-Club Edingen-Neckarhausen am Samstag, den 19. Juni 2010 die deutsche Pétanque-Elite in seinem Boulodrome direkt am Neckar. Zum 35. Mal trägt der Deutsche Pétanque Verband (DPV) die DM Triplette aus, der Königsdisziplin der Boule-Sportart Pétanque. DPV-Präsident Klaus Eschbach und Club-Chef Gerhard Hund werden 128 Triplettes bzw. 256 Sportlerinnen und Sportler vor der eindrucksvollen Kulisse des Schlosshofes von Edingen-Neckarhausen empfangen.

Um 11.00 Uhr soll die Poule-Runde angepfiffen werden, durch die das DMTeilnehmerfeld halbiert wird. Die Verlierer der Poulerunde spielen in der so genannten Consolante den B-Meister aus. Die 32tel- und 16tel-Finale folgen am Samstag ab etwa 16.00 Uhr.

Am Sonntag, den 20. Juni werden DM und Consolante ab 09.00 Uhr mit dem 8tel-Finale fortgesetzt. Wer neuer Deutscher Meister wird, soll im Finale ab etwa 15.00
Uhr ermittelt werden.

Am Start sind die TOP 9 der DPV-Rangliste ebenso am Start wie Titelverteidiger und Vizemeister von 2009 sowie zwei Europameisterinnen.

Der Erste der Rangliste, Jean-Luc Testas (BF Malch) stand zwar schon achtmal bei den Deutschen Meisterschaften auf dem Treppchen, aber noch nie bei einer DM Triplette. In diesem Jahr gewann er bereits mit Burkhard Rudolph (Hamboule Hamburg) die DM Doublette. Beide treten auch im Triplette zusammen an, Gerard Begué (BF Malch) komplettiert das Team. Das Triplette Testas / Rudolf / Begué hat zusammen die meisten Ranglisten-Punkte aller startenden Teams.

Gesetzte Teams:

Der Ranglisten-Zweite Jannik Schaake (BC Sandhofen) stand bereits mehrfach im National-Team. Er spielte u. a. bei der EM Espoirs (U 23) in dem Team, das den 3. Platz belegte. Schaake startet gemeinsam mit Sascha Koch (1. MKWU München) und Sönke Backens (BC Saarwellingen) in einem der drei vom DPV gesetzten Teams.

Auch Koch und Schaake traten bereits bei der DM Doublette 2010 als Team an und erreichten das Halbfinale. Koch konnte bereits 1999 bei Deutschen Meisterschaften mixte als Vizemeister auf das Treppchen steigen, seit 2000 nahm er an mehreren
Weltmeisterschaften teil.

Die beiden anderen vom DPV gesetzten Teams sind:

  • Natascha Denzinger (TSG Weinheim Lützelsachsen) / Carolin Birkmeyer (Klub für Kugelsport Münster) / Judith Berganski (Compagnie de Boule Lübeck) und

  • Benjamin Lehmann / Sascha Wagner / Zeki Engin (alle TSG Weinheim Lützelsachsen).

- Judith Berganski ist amtierende Europameisterin (Espoirs Frauen / U23).
- Aus dem Europameisterinnen-Team ist auch Muriel Hess (PC Burggarten Horb) und Zweite der Frauen-Rangliste im Starterfeld
- Natascha Denzinger ist Dritte der Frauen-Rangliste.
- Die Ranglisten-Erste (Frauen) Susanne Fleckenstein (BC Sandhofen) ist ebenfalls am Start.
- Benjamin Lehmann ist Vierter der DPV-Rangliste.
- Zeki Egin gehört ebenfalls zum Team, das bei der EM-Espoirs Platz 3belegte.

Weitere erfolgreiche Spieler:

Auch Jan Garner (Platz 3 der Rangliste) kann wie sein Partner Martin Kuball auf viele (oft gemeinsame) nationale Erfolge sowie Starts im Nationalteam zurückblicken, sie treten mit Nachwuchsspieler Mika Everding (alle VFPS Osterholz-Scharmbeck) an.

Die Titelverteidiger Sascha von Pless und Mohamed-Kamel Bourouba liegen gemeinsam auf Platz 5 der Rangliste; sie standen genau wie ihr Partner Malte Berger (alle Düsseldorf sur place) schon mehrfach auf dem Triplette-Treppchen. Berger und von Pless haben WM-Erfahrung.

Amtierende Vize-Meister sind Marcel Kunz, Shemsedin Berisha und Alexander Streise vom BV Ibbenbüren. Berisha und Streise haben diesen Titel bereits 2008 gewonnen.

Das Teilnehmerfeld zeigt die ganze Breite der Aktiven des DPV:

  • 14 Jugendspieler (Jahrgang 1993 und jünger) treten an (13,7 % der Starter)
  • die beiden jüngsten Spieler sind 15 Jahre alt (bzw. 1995 geboren)
  • Das jüngste Team: Johannes Hirte (BC Stuttgart), Pascal Keller, Daniel Schurr (beide PC Burggarten Horb) (Altersdurchschnitt 19,3 Jahre)
  • 58 Teilnehmer gehören der Altersstufe 55+ an (Jahrgang 1955 und älter, 15,1 %)

Lutz-Rüdiger Busse DPV

 

Verstanden
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr Details…