Besucher
Online 10
26.Jan. 78
Gestern 1.367
04.Woche 3.093
Jan. 35.317
2022 35.317
Gesamt 6.119.673
 
Statistik
 
Boule und Pétanque Verband Nordrhein-Westfalen e.V.
Turnierberichte

TOP 10 am Wochenende am Start in Heubach

25.09.2010

Bei der Deutschen Meisterschaft Triplette Frauen am 25./26.09. in Heubach kommt es zum Kräftemessen unter den zehn Führenden der DPV-Frauen-Rangliste. Sowohl die Titelverteidigerinnen Carsta Glaser, Sabine Amelung (beide Worms) und Heide Loebers (Heidelberg) als auch die amtierenden Vizemeisterinnen Indra Waldbüsser Stuttgart, Ellen Krieger (Mannheim-Sandhofen) und Natascha Denzinger (Weinheim-Lützelsachsen) sind mit dabei.

Indra Waldbüsser ist eine von vielen Starterinnen, die in den letzten Jahren international erfolgreich waren. Anfang September gewann sie gemeinsam mit Muriel Hess,  Susanne Fleckenstein (beide Horb) und Carolin Birkmeyer (Münster) Bronze bei der Europameisterschaft. Das gesamte Team ist in verschieden Formationen am Start. Muriel Hess ist außerdem amtierende Europameisterin bei den Espoirs (U23), ebenso wie Anna Lazaridis und Julia Würthle, die ebenfalls antreten.

Eine der Starterinnen hat in diesem Jahr bereits eine DM gewonnen: Ulrike Herbst (Kiel) stand bei der DM Doublette mixte ganz oben auf den Treppchen.

Jüngste Starterin ist die 14jährige Julia Reimers, sie ist eine von vier Jugendlichen die am Start sind. 13 Sportlerinnen sind Espoirs, 43 gehören zur Altersstufe 55+. Die ältesten Teilnehmerinnen sind 72 Jahre alt.

Insgesamt sind Sportlerinnen aus 100 Vereinen am Start. Das größte Kontingent stellt der PC Burggarten Horb, Vizemeister der Deutschen Pétanque Bundesliga 2010.


Lutz-Rüdiger Busse DPV

 

Verstanden
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr Details…