Besucher
Online 8
Heute 24. 39
Gestern 1.113
25.Woche 8.856
Juni 41.323
2018 268.499
Gesamt 4.419.689
Statistik
Boule und Pétanque Verband Nordrhein-Westfalen e.V.
LSB-Infos
Hier finden Sie aktuelle Informationen des
Landessportbundes Nordrhein-Westfalen
  Ehrenamt im Sport
Informationen des DOSB
Landessportbund Nordrhein-Westfalen
  DOSB - Ehrenamt im Sport

18.04.18 ÄNDERUNGEN IM EUROPÄISCHEN DATENSCHUTZRECHT

Das europäische Datenschutzrecht wird vereinheitlicht: Die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz lösen vom 25. Mai 2018 an bisherige nationale Bestimmungen ab. Damit gehen Veränderungen für Organisationen einher, die personenbezogene Daten teilweise oder ganz automatisiert verarbeiten oder speichern. Somit sind auch Vereine betroffen.

Neben den ausreichenden Informationen sind auch verschiedene Musterschreiben zu finden.

Weitere Informationen beim LSB NRW
27.03.18 STEUERERKLÄRUNG FÜR EHRENAMTLICH TÄTIGE

Wer als Übungsleiter/-in oder in einer anderen Funktion ehrenamtlich tätig ist und dafür eine pauschale Aufwandsentschädigung erhält, muss seine Steuererklärung seit dem 01.01.2018 mit einer digitalen Authentifizierung elektronisch an das Finanzamt übermitteln. Zwar bleiben wie bisher für ehrenamtlich Tätige über den sog. Ehrenamtsfreibetrag 720 € und für Übungsleiter/-innen über den sog. Übungsleiterfreibetrag 2.400 € im Jahr steuerfrei. Dennoch ist es jetzt verpflichtend, an dem authentifizierten Verfahren teilzunehmen. Da für die digitale Authentifizierung zuvor eine Registrierung bei der Finanzverwaltung unter www.elster.de erforderlich ist, kann dieses einige Tage dauern. Daher empfiehlt es sich, nicht zu lange damit zu warten.

Weitere Informationen beim LSB NRW
15.02.18 BESTANDSERHEBUNG 2018 GEHT AUF DIE ZIELGERADE
Abgabefrist endet am 28. Februar

Vereine, die noch nicht die Daten zur Bestandserhebung online an den Landessportbund NRW gemeldet haben, sollten sich beeilen. Denn die Abgabefrist läuft am 28. Februar 2018 aus. Bitte beachten Sie, dass die fristgerechte Meldung der Bestandsdaten auch eine Voraussetzung für die Inanspruchnahme von Unterstützungsleistungen des Landessportbundes NRW (z. B. Förderung der Übungsarbeit) ist. Wer eine Vereinsverwaltungssoftware nutzt, kann sich die Datenerfassung erheblich erleichtern.

Alle Informationen zur Bestandserhebung 2018, Hilfevideos und Vereinsverwaltungssoftware
15.02.18 NEUES EU-DATENSCHUTZRECHT KOMMT IM MAI
Was ändert sich für die Vereine?

Am 25. Mai 2018 tritt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in Kraft. Damit müssen sich auch die Sportvereine als die für den Datenschutz verantwortliche Stelle in erster Linie an der DS-GVO und weniger am Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) orientieren. Zwar halten sich die Veränderungen insgesamt in Grenzen, bei einigen Regelungen der DS-GVO - wie z. B. den Informationspflichten - erhöht sich aber der Verwaltungsaufwand für die Sportvereine. In einem VIBSS-Infopapier haben wir alles Wichtige zu dem neuen EU-Datenschutzrecht zusammengefasst, das bei Verstößen in Extremfällen Bußgelder bis zu 20 Millionen Euro vorsieht.

VIBSS-Infopapier zur neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung herunterladen
18.11.17 BEZAHLTE MITARBEIT IM SPORTVEREIN
Komplexes Thema einfach erklärt mit VIBSS-light

Es ist ein Dauerthema, das jeden Sportverein angeht: die verschiedenen Formen einer bezahlten Mitarbeit. Wann ist ein Übungsleiter abhängig beschäftigt, wann selbstständig tätig? Worin liegt der Unterschied zwischen einer ehrenamtlichen und einer haupt- und einer nebenberuflichen Mitarbeit? Das sind nur einige der Fragen, die sich stellen. In VIBSS-light wird die komplexe Materie leicht erklärt.

Hier die VIBSS-light Broschüre "Bezahlte Mitarbeit im Sportverein"
19.09.17 MITGLIEDSCHAFT IM SPORTVEREIN TUT DER GESUNDHEIT GUT
Neue Studie belegt positive Effekte

Neue Studie belegt positive Effekte Mitgliedschaft im Sportverein tur Gesundheit gut Sport macht fit, beugt Erkrankungen vor und unterstützt in Therapie und Rehabilitation: Das ist hinlänglich bekannt. Mediziner haben jetzt....

weiterlesen
21.08.17 Die Vereinssatzung: Nichts für die Schublade
Warum sie regelmäßig überprüft werden sollte

Satzungsfragen brennen den meisten Vereinen nicht so unter den Nägeln. Was bei der Vereinsgründung einmal formuliert wurde, wird danach oft nicht wieder angefasst. Aber Vorsicht! Das kann sich rächen. Spätestens dann, wenn das Finanzamt auf der Matte steht und dem Verein die Gemeinnützigkeit aberkennt. In unserem Vereinsberatungsportal VIBSS wird erklärt, warum die Satzung regelmäßig überprüft und gegebenenfalls angegepasst werden sollte und welche Unterstützung der Landessportbund NRW dabei bietet.

Weitere Infos
08.08.17 „Wir fördern dein Potential im Ehrenamt“
Stipendium für junges Engagement im Sport 2018

Weitere Infos zu Stipendium für junges Engagement im Sport 2018
16.07.17 KAMPAGNE #BEIMSPORTGELERNT: VIDEO DREHEN UND GEWINNEN
23.02.17 Die neue „Wir im Sport“ ist da
Die „Wir im Sport“ steht auch zum Download bereit.

Zur Info
15.11.16 Talente von heute – Führungskräfte von morgen!
Ausbildung Vereinsmanagerin / Vereinsmanager-C für junge Menschen

Weitere Infos zu Talente von heute – Führungskräfte von morgen!