Besucher
Online 16
27.Febr. 460
Gestern 893
08.Woche 5.152
Febr. 23.523
2021 48.858
Gesamt 5.688.650
 
Statistik
 
Boule und Pétanque Verband Nordrhein-Westfalen e.V.
LSB-Infos
Hier finden Sie aktuelle Informationen des
Landessportbundes Nordrhein-Westfalen
  Ehrenamt im Sport
Informationen des DOSB
Landessportbund Nordrhein-Westfalen
  DOSB - Ehrenamt im Sport

13.01.21 BESTANDSERHEBUNG 2021 BIS 28. FEBRUAR OFFEN

Ab sofort können Vereine die aktuellen Mitgliedszahlen (Bestandserhebung) wieder online über die Vereinsverwaltung an den Landessportbund NRW melden. Die Erfassung der Daten für 2021 ist bis zum 28. Februar 2021 möglich.

Alle Informationen zur Bestandserhebung 2021 für Vereine
18.12.20 Lockdown auch im organisierten Sport
Neue Coronaschutzverordnung ab 16.12.2020


Die neue CSchVO (zunächst gültig bis zum 10.01.2021) bringt weitere Einschränkungen für den organisierten Sport mit sich. Wörtlich heißt es:

„Der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Fit-nessstudios, Schwimmbädern und ähnlichen Einrichtungen ist unzulässig. Der Zugang zu den Einrichtungen ist entsprechend zu beschränken. Die Nutzung von Gemeinschaftsräumen einschließlich Räumen zum Umkleiden und zum Duschen von Sportanlagen ist unzulässig.“

Das bedeutet, dass ab sofort auch der (bisher noch erlaubte) Individualsport (z. B. Golf, Tennis) auf öffentlichen und vereinseigenen Sportanlagen verboten ist. Was weiterhin erlaubt und sonst zu beachten ist, haben wir für Sie bereitgestellt.

Weitere Informationen
23.10.20 Jetzt bewerben: SPORTVEREIN ALS GASTGEBER FÜR GROSSE
#SPORTEHRENAMT – NRW-TOUR 2021 GESUCHT

Buntes Programm an 30 Standorten geplant - Je 1.000 Euro Förderung winken
Im Rahmen seiner erfolgreichen Initiative #Sportehrenamt – sei dabei! will der Landessportbund Nordrhein-Westfalen noch mehr Menschen konkret aus der Zielgruppe 50+ für ein Engagement in den NRW-Sportvereinen begeistern. Dabei soll eine große Ehrenamtstour an 30 Standorten im kommenden Jahr helfen.

Zur Info
21.03.20 PROGRAMM 1.000 X 1.000 GESTARTET
Jetzt einen Förderantrag stellen

Das Land NRW stellt auch in diesem Jahr zwei Millionen Euro zur Förderung des gesellschaftlichen Engagements der Sportvereine zur Verfügung. Förderfähig sind unter anderem Maßnahmen in den Bereichen Kooperation zwischen Sportverein und Schule, Integration, Inklusion, Sport der Älteren oder auch im Bereich Mädchen und Frauen im Sport.
Die Anträge können ab sofort direkt in unserem Förderportal eingereicht werden. Bitte stellen Sie die Förderanträge frühzeitig, da diese in der Reihenfolge ihres Eingangs bewilligt werden.

Weitere Informationen zu 1.000 x 1.000 und zum Förderportal
14.05.19 DSGVO IM SPORTVEREIN
Ein journalistischer Reader

Fast ein Jahr ist die Einführung der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nun her. Wieso also ein weiterer Leitfaden? Surfen Sie vom Inhaltsverzeichnis direkt in das Kapitel, welches für Sie relevant ist. Lotsen Sie sich selbst durch den journalistisch aufbereiteten gut verständlichen Reader zur DSGVO. Eine Rechtsberatung kann diese Textsammlung nicht sein, vielmehr eine verständliche Sammlung von „zu tun“ oder „lass es lieber“, die das Regelwerk mit sich bringt. Nach der ersten Erfahrung mit der DSGVO können wir Ihnen zwei Dinge mitgeben: Keine Panik. Aber tun Sie es!

DSGVO im Sportverein - Ein journalistischer Reader
10.04.19 ZENTRALE VEREINSMANAGEMENT-ANGEBOTE 2019

Einen Verein aus dem Bauch heraus führen, nur mit gesundem Menschenverstand? Das ist 2019 nicht mehr möglich. Zu komplex sind die Anforderungen an das Fachwissen, aber auch an die eigene Führungskompetenz.

Wie die Führungskräfte eines Vereins auf aktuelle Themen und die täglichen Herausforderungen reagieren können, vermitteln unsere Qualifizierungsangebote. Hier werden nicht nur Grundlagenwissen zu speziellen Themenbereichen des Vereinsmanagements vermittelt. Handlungskompetenzen und Persönlichkeitsmerkmale der Teilnehmenden werden gestärkt und in Vereinssituationen angewendet. Die Vereinsmitarbeiter/-innen können untereinander von Erfahrungen anderer profitieren und ein wertvolles Netzwerk aufbauen.

Alle Qualifizierungsangebote sowie weitere aktuelle Informationen zum Vereinsmanagement erhaltet Ihr mit der Broschüre Vereinsmanagement 2019 in der Anlage.

Broschüre Vereinsmanagement 2019
26.01.19 BESTANDSERHEBUNG 2019 NOCH BIS FEBRUAR OFFEN

Noch bis zum 28. Februar 2019 können Vereine ihre Bestandserhebung online beim Landessportbund NRW melden. Schon gewusst? Viele Vereine greifen bereits auf eine Verwaltungssoftware zurück, mit der die Angaben ganz einfach in die Bestandserhebung importiert werden. Welche Programme über die entsprechende Schnittstelle verfügen, haben wir auf unserer Webseite zusammengestellt.

Alle Informationen zur Bestandserhebung 2019
07.01.19 FÜHRUNGSOFFENSIVE – FRAUEN FÜR DEN SPORT
Einladung zum WS „Stress- und Zeitmanagement“ am 17.01.2019 in Duisburg

Zur Info
16.11.18 WEIHNACHTSFEIERN IM SPORTVEREIN

Alle Jahre wieder: Weihnachtsfeiern gehören traditionell zu den beliebtesten Festen in einem Sportverein. Sie bringen Jung und Alt zusammen und bieten nicht nur die Gelegenheit, das Vereinsjahr in geselliger Atmosphäre ausklingen zu lassen, sondern auch langjährige Mitglieder mit einem Geschenk zu ehren oder das Engagement der ehrenamtlich Tätigen und die Arbeit hauptberuflicher Mitarbeiter/-innen mit einer Aufmerksamkeit zu würdigen. Wir haben einige Tipps und Hinweise zusammengestellt, die für die Gestaltung Ihrer Weihnachtsfeier hilfreich sein können.

30 kleine Tipps und Ideen für die Weihnachtsfeier im Verein
Abkommen des DOSB zu Musiknutzung und GEMA-Gebühren
Weihnachtsgrüße: Sprüche und Beispiele
Alternative zur klassischen Weihnachtsfeier
Aufmerksamkeiten, kleine Geschenke und Gemeinnützigkeitsrecht
Versicherungsschutz für Helfer/-innen bei Vereinsfesten

18.10.18 BILDRECHTE BEI WETTKÄMPFEN

Wann muss für Personenfotos eine Einverständniserklärung eingeholt werden und welche Ausnahmen gibt es? Wie ist es mit Fotos von Wettkämpfen oder anderen öffentlichen Veranstaltungen im Sport? Solche Fragen beschäftigen immer wieder jeden Verein. Den rechtlichen Rahmen zur ihrer Beantwortung liefert zwar das Kunsturhebergesetz, doch hat auch hier die DSGVO für Verunsicherung gesorgt. Der Schwimmverband NRW und seine Schwimmjugend haben deshalb vor dem Hintergrund des neuen Datenschutzrechts die wichtigsten Regelungen zu Bildrechten verständlich zusammengefasst. Das zum Download bereitgestellte Merkblatt enthält auch Muster für Einverständniserklärungen und gilt sinngemäß für Vereine aller Sportarten.

Merkblatt zu "Bildrechten im Schwimmverein und auf Wettkämpfen" hier herunterladen
25.09.18 SGVO: FRAGEN UND ANTWORTEN FÜR SPORTVEREINE

Die Datenschutzgrundverordung (DSGVO) beschäftigt weiterhin die Vereine in NRW. Unsere Vereinsberatungs-Experten bei VIBSS haben eine FAQ-Liste mit häufig gestellten Fragen veröffentlicht. Darin werden Fragen zu Bildrechten, zur Datenweitergabe von Wettkampfergebnissen, zur Satzung, zum Einsatz von WhatsApp u.v.m. beantwortet.

FAQ-Liste zur DSGVO
18.04.18 ÄNDERUNGEN IM EUROPÄISCHEN DATENSCHUTZRECHT

Das europäische Datenschutzrecht wird vereinheitlicht: Die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz lösen vom 25. Mai 2018 an bisherige nationale Bestimmungen ab. Damit gehen Veränderungen für Organisationen einher, die personenbezogene Daten teilweise oder ganz automatisiert verarbeiten oder speichern. Somit sind auch Vereine betroffen.

Neben den ausreichenden Informationen sind auch verschiedene Musterschreiben zu finden.

Weitere Informationen beim LSB NRW
27.03.18 STEUERERKLÄRUNG FÜR EHRENAMTLICH TÄTIGE

Wer als Übungsleiter/-in oder in einer anderen Funktion ehrenamtlich tätig ist und dafür eine pauschale Aufwandsentschädigung erhält, muss seine Steuererklärung seit dem 01.01.2018 mit einer digitalen Authentifizierung elektronisch an das Finanzamt übermitteln. Zwar bleiben wie bisher für ehrenamtlich Tätige über den sog. Ehrenamtsfreibetrag 720 € und für Übungsleiter/-innen über den sog. Übungsleiterfreibetrag 2.400 € im Jahr steuerfrei. Dennoch ist es jetzt verpflichtend, an dem authentifizierten Verfahren teilzunehmen. Da für die digitale Authentifizierung zuvor eine Registrierung bei der Finanzverwaltung unter www.elster.de erforderlich ist, kann dieses einige Tage dauern. Daher empfiehlt es sich, nicht zu lange damit zu warten.

Weitere Informationen beim LSB NRW

 

Verstanden
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr Details…